Sozialprojekt "VR mobile 2017"

Neuer VW T6 für die Diakoniestation

Am 20.07.2017 erhielt die Diakonie-/Sozialstation Brackenheim-Güglingen einen neuen VW T6. In einer Großveranstaltung in Stuttgart wurden 139 VR mobile an soziale Einrichtungen aus Baden-Württemberg überreicht.

Die VBU hat in den letzten zehn Jahren insgesamt 25 VR mobile im Unterland überreicht. "Wir können das Auto für den Fahrdienst und Betreuung von Menschen mit Demenz für Fahrten zum Seniorenmittagstisch, für unsere Hospiz-Gruppe und den Pflegedienst gut gebrauchen", sagt Christine Hafner, Leiterin der IAV-Beratungsstelle. Die VBU freut sich mit dem weiteren Fahrzeug die wichtigen Aufgaben der Diakonie- und Sozialstationen im Unterland zu unterstützen.

Bildquelle: Gustav Döttling

Impressionen