Firmenkonto

Zahlungsverkehr professionell abwickeln

Ihre Firma entwickelt sich immer weiter. Dann brauchen Sie ein Konto, das mithalten kann. Mit dem Geschäftskonto stehen Ihnen alle Funktionen für den professionellen Zahlungsverkehr zur Verfügung – per Online-Banking unabhängig von Ländergrenzen, Uhrzeit oder Datenvolumen.

Das Geschäftskonto im Überblick

Basis für Vertrauen

Finanzen sind ein wichtiges und auch sensibles Thema zwischen Geschäftspartnern. Daher ist es besonders wichtig, dass der Zahlungsverkehr zuverlässig funktioniert, auch über Ländergrenzen hinweg. Mit dem Geschäftskonto Ihrer VBU Volksbank im Unterland eG stehen Ihnen alle Funktionen für Ihren Zahlungsverkehr in Deutschland, im SEPA-Raum sowie weltweit zur Verfügung.

Jederzeit griffbereit

Selbstverständlich haben Sie per Online-Banking jederzeit Zugriff auf Ihr Geschäftskonto. Wenn Sie eine Banking-Software in Ihrem Unternehmen verwenden, können Sie zwischen zwei Übertragungsverfahren wählen: Wickeln Sie Ihren Zahlungsverkehr entweder über EBICS oder mit FinTS ab, wenn es um die schnellere Übertragung von größeren Datenmengen geht.

Weitere Vorteile des Kontos

  • Bargeld beschaffen – bei vielen Volksbanken Raiffeisenbanken an über 17.600 Geldautomaten in Deutschland kostenlos
  • Kontoauszüge drucken – bundesweit an zahlreichen Kontoauszugsdruckern
  • Elektronische Kontoauszüge ziehen – jederzeit im Online-Banking
  • Finanziellen Spielraum nutzen – mit dem Betriebsmittelkredit
  • Lohn- und Gehaltszahlungen abwickeln

Vorteile im Überblick

EBICS und FinTS

Mit EBICS (Electronic Banking Internet Communication Standard) und FinTS (Financial Transaction Service) erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte mittels Banking-Software bzw. App einfach, schnell und sicher. Die folgenden Absätze bieten Ihnen einen Überblick über die jeweiligen Vorteile dieser Verfahren.

Banking-Software mit EBICS

Ihre Vorteile

  • Verfahren für alle Bankkonten (multibankenfähig)
  • Schnelle Übertragung auch großer Datenmengen
  • Standortunabhängige Freigabe von Aufträgen (verteilte elektronische Unterschrift – VEU)
  • SEPA-Überweisung und SEPA-Lastschrift möglich

Electronic Banking Internet Communication Standard – EBICS

EBICS ist der Standard der Deutschen Kreditwirtschaft für die sichere und schnelle Datenfernübertragung zwischen Ihnen und Ihrer VBU Volksbank im Unterland eG. EBICS ist multibankenfähig und kann große Datenmengen übertragen. Mit EBICS können Aufträge unabhängig vom Standort freigegeben werden. Seit dem 1. Januar 2008 ist der EBICS-Standard für alle an die Deutsche Kreditwirtschaft angeschlossenen Kreditinstitute verbindlich. Bereits seit 1995 können Sie durch das DFÜ-Abkommen, das 2003 um EBICS erweitert wurde, Ihren Zahlungsverkehr mittels Banking-Software und einer elektronischen Signatur in Deutschland sicher abwickeln.

Banking-Software mit FinTS

Ihre Vorteile

  • Automatisiert nutzbare, multibankenfähige Online-Banking-Schnittstelle
  • Verschlüsselte Übertragung zwischen dem Online-Banking-Dienst und der Banking-Software über das Internet
  • Autorisierung bzw. Legitimation per PIN/TAN oder elektronischer Unterschrift (HBCI)
  • SEPA- und Auslandszahlungsverkehr möglich

FinTS als Weiterentwicklung des Online-Banking-Standards HBCI

Im Jahr 2002 ist Homebanking Computer Interface (HBCI) in Financial Transaction Service (FinTS) aufgegangen. Gegenüber dem HBCI-Vorgänger bietet dieser Online-Banking-Standard zusätzliche Möglichkeiten: Sie können Überweisungen seitdem nicht nur mit der generell üblichen elektronischen Signatur mittels Chipkarte oder Softwarelösung (HBCI-Sicherheitsverfahren), sondern auch mit dem Sicherheitsverfahren PIN/TAN beauftragen. Zudem bietet FinTS noch mehr Sicherheit, weil hierbei ein hoher Verschlüsselungsgrad verwendet wird.

FinTS – ein Baukasten mit vielen Möglichkeiten

Der FinTS-Online-Banking-Standard ist zusammengesetzt wie ein Baukasten. So können damit verschiedene Sicherheitsverfahren angewendet werden. Wenn Sie mit Ihrer Banking-Software beispielsweise eine Überweisung beauftragen, dann wird diese durch eine PIN/TAN oder einen digitalen Schlüssel gesichert. Diese Merkmale werden bei Ihrer VBU Volksbank im Unterland eG geprüft. Erst wenn dies positiv erfolgt ist, wird Ihr Auftrag ausgeführt.

Online-Banking und PIN-TAN-Verfahren

Das Verfahren mit Persönlicher Identifikationsnummer (PIN) und Transaktionsnummer (TAN) ist eine bewährte Methode, mit der Sie im Online-Banking Aufträge erteilen können. Mit dem PIN-TAN-Verfahren erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte online direkt über unsere Website auf unserer Online-Banking-Plattform. Eine eigene Software bzw. Banking-Software brauchen Sie dafür nicht.

Elektronischer Kontoauszug im Online-Banking

Profitieren Sie beim Online-Banking von einem Plus an Komfort und Sicherheit: In dem gesicherten elektronischen Postfach auf der Online-Banking-Plattform erhalten Sie automatisch in einem festgelegten Rhythmus Kontoauszüge, Rechnungsabschlüsse und Nachrichten von Ihrer VBU Volksbank im Unterland eG. Sollten Sie buchführungspflichtig sein und den elektronischen Kontoauszug für Ihr Rechnungswesen nutzen, unterliegt dieser handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten. Sie sollten sich bei einem Angehörigen der steuerberatenden Berufe informieren, was im Falle des Bezugs von elektronischen Dokumenten, wie zum Beispiel Kontoauszügen, zur Erfüllung dieser Pflichten zu beachten ist. Verknüpfen Sie den elektronischen Kontoauszug direkt mit Ihrer Buchhaltung, um beispielsweise den Abstimmungsaufwand in der Debitorenbuchhaltung zu reduzieren.

Weitere Leistungen zu Ihrem Konto

Erfolgreicher Zahlungsverkehr – deutschlandweit und grenzüberschreitend

Ein reibungsloser Zahlungsverkehr – auch über Landesgrenzen hinaus – ist Voraussetzung für gute Geschäftsbeziehungen. Für alle Zahlungen

  • im Inland,
  • in EU- und EWR-Staaten und
  • bei Euro-Zahlungen in die Schweiz

können Sie seit Anfang 2008 die SEPA-Zahlverfahren für Überweisungen und Lastschriften nutzen, die in der EU nunmehr Standard sind.

Für alle Zahlungen im internationalen Zahlungsverkehr,

  • die in Länder außerhalb der EU und des EWR gehen,
  • die in Schweizer Franken (CHF) in die Schweiz gehen,
  • deren Überweisungsbetrag nicht in Euro angegeben wird,
  • bei denen Sie nicht IBAN und BIC verwenden oder
  • für die Sonderwünsche bei der Ausführung bestehen

unterstützen wir Sie.

Finanzieller Spielraum für Ihr Unternehmen

Über Ihr Geschäftskonto greifen Sie flexibel und ohne weitere Formalitäten auf den Betriebsmittelkredit zu. Damit können Sie einfach Waren, Rohstoffe oder Vorräte finanzieren. Ebenso können Sie Skontovorteile konsequent ausnutzen.

Lohn- und Gehaltszahlungen abwickeln

Führen Sie die Lohn- und Gehaltszahlungen über Ihr Geschäftskonto termingerecht aus, unabhängig davon, bei welcher Bank Ihre Mitarbeiter sind.

VBU-Geschäftskonto

Leistungen exklusiv für Firmenkunden

Monatlicher Grundpreis (Kontoführung) 8,95 Euro
Zzgl. im Auftrag des Kunden jeweils fehlerfrei ausgeführte Buchungen:
(Storno- und Berichtigungsbuchungen wegen fehlerhafter
Buchungen werden nicht bepreist) 
Kontoauszug1
elektronischer Kontoauszug  Ja
Kontoauszug am Auszugsdrucker  0,50 Euro 
Kontoauszug per Post  1,50 Euro 
Bartransaktion
Bargeldeinzahlung am Schalter/Nachttresor
Bargeldauszahlung am Schalter
Bargeldeinzahlung an unseren Geldautomaten
Bargeldauszahlung an unseren Geldautomaten
2,00 Euro
2,00 Euro
0,50 Euro
0,50 Euro
Überweisung
Gutschrift einer Überweisung
Überweisung beleghaft / Telefon-Banking
Überweisung Online-Banking / Mobil-Banking / SB-Terminal / Echtzeit-Überweisung
0,30 Euro
1,50 Euro
0,20 Euro
Lastschrift
Lastschrifteinzug
Firmenlastschrifteinlösung
Basislastschrifteinlösung
0,20 Euro
1,00 Euro
0,30 Euro
Scheck (Inland)
Scheckeinzug
Scheckeinlösung
1,00 Euro
1,00 Euro
Dauerauftrag
Einrichtung / Änderung / Aussetzung / Löschung Ja  
Ausführung 0,30 Euro 
Karten
girocard (Ausgabe einer Debitkarte) - monatlich pro Debitkarte 0,50 Euro 
BusinessCard Classic (Ausgabe einer Kreditkarte) p.a.
30,00 Euro
sonstige Service 
EBICS-Nutzungsentgelt p.M.
Service-Rechenzentren Umsatzabfrage p.M.
Freigabe beleghafter Begleitzettel
2,50 Euro
2,50 Euro
5,00 Euro
Elektronische Bankdienstleistungen – EBL-Produkte
VR-NetWorld-Software, monatlicher Lizenz- und Wartungspreis
Profi-Cash-Software, monatlicher Lizenz- und Wartungspreis
2,90 Euro*
5,80 Euro*

1 Rechnungsabschlüsse werden kostenlos erstellt.

Die mit dem Kunden vereinbarte Art und Weise der Kontoauszugserstellung ist kostenlos.

  • = Im Grundpreis enthalten

*     inkl. USt

Es gilt das Preis- und Leistungsverzeichnis ab 1. Juli 2020.
Preisangaben, sofern nicht anders angegeben, in Posten und Stück.

Als Mitglied ist mehr für Sie drin

Profitieren Sie von unseren exklusiven Vorteilen für Mitglieder. Die Förderung unserer Mitglieder besitzt für uns oberste Priorität. Deshalb bieten wir unseren Mitgliedern exklusive Mehrwerte für viele Lebensbereiche. Informieren Sie sich jetzt hier.

Häufige Fragen zum Geschäftskonto

Was ist EBICS?

EBICS steht für Electronic Banking Internet Communication Standard. EBICS überträgt Daten besonders schnell, ist multibankenfähig und kann auch große Datenmengen übertragen. Mit EBICS können Aufträge unabhängig vom Standort freigegeben werden.

Was ist FinTS?

FinTS steht für Financial Transaction Services Standard, ein Standard für den Betrieb von Online-Banking. FinTS ist eine Weiterentwicklung von HBCI (Homebanking Computer Interface).

Kann ich den Betriebsmittelkredit auch beantragen?

Ja, bei der Kontoeröffnung prüfen wir auf Wunsch gerne Ihren Antrag für einen Betriebsmittelkredit. Bitte beachten Sie, dass eine Bank gerade bei einem Neukunden nicht immer einschätzen kann, wie dieser mit seinem Geld haushaltet. Deshalb gewährt sie den Betriebsmittelkredit manchmal nicht gleich am Anfang.

Darüber hinaus ist es sinnvoll, einmal im Jahr das Gespräch mit der Bank zu suchen und über den Geschäftsverlauf zu sprechen. So kann Ihr persönlicher Berater Sie bei der Entwicklung Ihres Unternehmens begleiten und Ihnen maßgeschneiderte Lösungen bieten.

Welche Unterlagen benötige ich für die Eröffnung eines Firmenkontos?

Zur Eröffnung eines Firmenkontos benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Gewerbeanmeldung oder Handelsregisterauszug
  • Gesellschaftervertrag, Gesellschafterliste
  • Wirtschafts-ID/Steueridentifikationsnummer
  • Aktuellen Auszug aus dem Transparenzregister (bei juristischen Personen)