Motorradversicherung

Versicherungsschutz für Ihr Motorrad – so individuell wie Sie

Die Motorradversicherung können Sie sich aus verschiedenen Leistungsbausteinen individuell zusammenstellen. Das können Sie jetzt online selbst tun oder gemeinsam mit Ihrem Berater in Ihrer Geschäftsstelle der VBU Volksbank im Unterland eG. Diese Motorradversicherung bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit unserem Partner R+V Allgemeine Versicherung AG an. Selbstverständlich ist die VBU Volksbank im Unterland eG auch nach Vertragsschluss Ihr Ansprechpartner: Wir sind für Sie persönlich erreichbar. Im Schadensfall erreichen Sie die R+V rund um die Uhr über die Schaden-Hotline.

Kfz-Haftpflichtversicherung

Es ist schnell passiert: Für einen Verkehrsunfall reicht ein kurzer Moment der Unachtsamkeit. Damit Sie bei einem Unfall nicht mit Ihrem Vermögen haften müssen, gibt es die Kfz-Haftpflichtversicherung. So sind Sie mit Ihrem Motorrad im Straßenverkehr gegen die finanziellen Folgen eines Unfalls geschützt. Ohne diese Versicherung darf in Deutschland kein Kfz zugelassen werden.

Kfz-Teilkaskoversicherung

Mit einer Teilkaskoversicherung sichern Sie Ihr Motorrad gegen die finanziellen Folgen von Schäden ab, die zum Beispiel durch Brand, Explosion, Entwendung, Sturm, Hagel, Blitzschlag, Überschwemmung oder Glasbruch entstehen können.

Kfz-Vollkaskoversicherung

Gerade für neue oder hochwertige Motorräder ist eine Kfz-Vollkaskoversicherung eine sinnvolle Ergänzung zur Kfz-Haftpflicht. Denn diese Versicherung hilft auch bei selbstverschuldeten Unfällen und bewahrt Sie dann vor hohen Kosten. Der Schutz einer Teilkaskoversicherung ist selbstverständlich enthalten.

Das ist zu tun

Berechnen Sie jetzt Ihren individuellen Kfz-Versicherungsschutz

Per Klick auf "Jetzt berechnen" gelangen Sie zur Berechnung Ihrer persönlichen Motorradversicherung und auf Wunsch auch zum Online-Antrag. Sie können Ihre Kfz-Versicherung hier direkt online abschließen oder in einer Geschäftsstelle Ihrer VBU Volksbank im Unterland eG.

Schritt für Schritt zu Ihrer Motorradversicherung

  • Schritt Situationsklärung: Hier geben Sie verschiedene Nutzungsmerkmale Ihres Fahrzeugs an und können optional der R+V-Produktempfehlung folgen. Diese Empfehlung wird Ihnen am Ende als weitere Option angeboten.
  • Schritt Fahrzeug: In diesem Schritt geben Sie Daten zum Modell Ihres Fahrzeugs und zur Zulassung an.
  • Schritt Tarifmerkmale: Angaben zur Fahrzeugnutzung und zum Halter sind in diesem Schritt notwendig.
  • Schritt Versicherungsschutz: Hier geben Sie Ihren Schadenfreiheitsrabatt an und wählen den von Ihnen gewünschten individuellen Versicherungsschutz aus.
  • Schritt Ergebnis: Im Ergebnis sehen Sie die Leistungsbausteine im Überblick und können sich für einen konkreten Preis entscheiden. Im Folgenden können Sie entweder einen Termin vor Ort vereinbaren, indem Sie unseren Rückruf zur Terminvereinbarung wünschen, oder Sie schließen Ihre Kfz-Versicherung direkt online ab.

Online-Antrag stellen

  • Schritt Daten eingeben: Jetzt geben Sie nur noch Ihre persönlichen Daten und Ihre Bankverbindung für die Einzugsermächtigung an.
  • Schritt Anfrage senden: Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben und den von Ihnen ausgewählten Versicherungsschutz hier noch einmal. Stimmt alles, klicken Sie einfach auf "kostenpflichtig beantragen". Damit senden Sie Ihren Antrag direkt an die R+V Allgemeine Versicherung AG, Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden.
  • Schritt Bestätigung: Hat alles geklappt, gelangen Sie direkt zu einer Bestätigungsseite mit dem Hinweis zum E-Mail-Eingang in Ihrem Postfach. Mit Klick auf den dort enthaltenen Bestätigungslink bestätigen Sie den gewünschten Online-Versicherungsabschluss.

Wichtige Hinweise

Sobald unserem Partner R+V Allgemeine Versicherung AG alle Unterlagen inklusive der Bestätigung vom Vorversicherer vorliegen, erhalten Sie Ihre Versicherungsunterlagen – spätestens zum Versicherungsbeginn.

Häufige Fragen zur Motorradversicherung

In welchen Ländern ist die Kfz-Haftpflichtversicherung gültig?

Der Versicherungsschutz Ihrer Kfz-Haftpflichtversicherung gilt in Europa (geographische Grenzen) und in der Türkei.

Gilt meine Motorradversicherung auch für Leihmotorräder im Urlaub?

Je nach Wahl des Versicherungspaketes enthält die Absicherung eine sogenannte Mallorca-Police. Damit sind Sie oder Ihr (Ehe-)Partner im Urlaub als Fahrer eines fremden, versicherungspflichtigen Motorrads geschützt. Die Police deckt Schäden auf einer Reise im Inland, im europäischen Ausland und in den außereuropäischen Gebieten der EU ab, soweit keine andere Haftpflichtversicherung eine Deckung für das fremde Fahrzeug übernimmt.

Wie hoch ist die Deckungssumme bei Personenschäden?

Die Deckungssumme beträgt je nach gewähltem Versicherungspaket pauschal bei Personenschäden 50 Millionen bis 100 Millionen Euro und maximal 8 Millionen bis 15 Millionen Euro je geschädigte Person. Informieren Sie sich bei Ihrer VBU Volksbank im Unterland eG.