Wertpapierhandel

Investmentfonds

Streuen Sie mit Investmentfonds Ihr Kapital auf verschiedene Anlageklassen.

mehr

Aktien

Mit Aktien werden Sie zum Miteigentümer eines börsennotierten Unternehmens.

mehr

Anleihen

Bei Anleihen profitieren Sie von regelmäßigen Zinsen und möglichen Wertsteigerungen.

mehr

Zertifikate

Bereits mit kleinen Beträgen profitieren Sie von der Entwicklung der Kapitalmärkte.

mehr

Börseninformationen

Wertpapiere online handeln

Was versteht man unter Wertpapierhandel? Mit dem Wertpapierdepot ihrer VBU Volksbank im Unterland eG können Sie Wertpapiere kaufen und verkaufen. Wertpapiere werden über Börsen gehandelt, somit kann man diese vergleichen und sich für die günstigste Option entscheiden. Sie haben die Wahl, ob Sie Ihre Wertpapiere direkt bei ihrer VBU Volksbank in der Geschäftsstelle oder online kaufen oder verkaufen möchten. Mit unserem VR Online-Depot profitieren Sie zuhause vom PC oder unterwegs mit ihrem Smartphone oder Tablet (Mobile-Brokerage) vom Wertpapierhandel ihrer VBU Volksbank. Im Online-Banking verwalten Sie ganz bequem Ihre Wertpapiere. Außerdem stehen Ihnen aktuelle Finanzinformationen und Analyse-Instrumente zur Anlage-Entscheidung zur Verfügung.

Die Auswahl von Finanzanlagen sollte nach Abwägen der Chancen und Risiken getroffen werden. Häufig wird nur nach der größten Rendite gesucht und die jeweiligen Risiken bzw. Steuern vernachlässigt. Bis 2009 konnte man Wertpapiere nach einer 12-monatigen Spekulationsfrist verkaufen ohne diese zu versteuern. Seit 2009 müssen nach Abzug des Freibetrags Steuern auf Kursgewinne bezahlt werden.

Wertpapierarten

Investmentfonds

Ein Investmentfonds sammelt das Kapital von Anlegern wie in einem „Topf“. Es gibt verschiedene Arten von Fonds wie z. B. Aktienfonds, Rentenfonds, usw. Sie entscheiden in welche Arten von Wertpapieren Ihr Geld investiert wird. Gleichzeitig wird Ihr Geld über verschiedene Finanzanlagen gestreut. Dies reduziert nicht nur Ihr Risikopotenzial, sondern sie können bei einem Sparplan auch vom Cost-Average Effekt profitieren.

Aktien

Unter Aktien versteht man Wertpapiere die an Börsen gehandelt werden. Dabei verbriefen sie Anteilsrechte einer Aktiengesellschaft. Der Kurs der Aktie bestimmt sich durch Angebot und Nachfrage. In der Regel schütten AG’s Dividenden an ihre Aktionäre aus.

Anleihen

Bei Anleihen handelt es sich um einen Kredit, der als Wertpapier gehandelt wird. Die bekanntesten Anleihen sind Staats- und Unternehmensanleihen. Beim Kauf der Anleihe ist in der Regel der Zins und die Laufzeit bestimmt. Zum festgelegten Zeitpunkt erhält der Anleger seinen Kredit inklusive Zinsen zurück und das Schuldverhältnis endet. Weitere festverzinsliche Wertpapiere sind z. B. Zerobonds, Wandelanleihen und Optionsanleihen.

Zertifikate

Zertifikate sind z. B. die Trollinger Zertifikate ihrer VBU Volksbank. Dabei handelt es sich um Schuldverschreibungen ohne festen Zinssatz. Der Käufer kann von steigenden, fallenden, oder seitwärts tendierenden Märkten profitieren. Im Gegensatz zu Aktien erwirbt man mit einem Zertifikat kein Miteigentum am Unternehmen.

Jetzt Beratung anfordern

Unsere Wertpapierexperten informieren Sie sehr gerne wie Sie Ihren Träumen mit Wertpapiergeschäften z. B. als Investment oder zum Vorsorgen näherkommen. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin.