KartenRegie - Die neue FinanzApp

Die komfortable mobile Übersicht über Ihre Finanzen

Ab jetzt übernehmen Sie die Regie über Ihre Finanzen. Denn KartenRegie, die neue Finanz-App für Kunden der Volksbanken Raiffeisenbanken, sendet Ihnen Push-Nachrichten über Ihre Umsätze und Sie behalten somit den Überblick über Ihre gesamten Finanzen - jederzeit und überall.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Übersicht über die Umsätze auf dem Girokonto
  • Echtzeitbenachrichtigung bei jedem Kreditkarteneinsatz
  • Transparenz und Kontrolle durch persönliche Budgets für einzelne Kategorien
  • Missbrauchs- und Fehlerreduktion

Voraussetzungen

  • Smartphone mit Android- oder iOS-Betriebssystem mit einer gültigen Mobilrufnummer
  • Internetverbindung
  • Freischaltung zum Online-Banking

Häufige Fragen - KartenRegie-App

Welche Bankverbindungen unterstützt die KartenRegie-App?

Sie können sich Girokonten der Volksbanken Raiffeisenbanken, der PSD Banken und der BBBank eG in der KartenRegie-App anzeigen lassen. Kreditkartenbenachrichtigungen werden jedoch nur für Kreditkarten der DZ BANK AG unterstützt. Ob Sie im Besitz einer Kreditkarte der DZ BANK AG sind, sehen Sie auf der Rückseite Ihrer Karte. Hier muss der Hinweis "Diese Karte ist Eigentum der DZ BANK" vorhanden sein.

Entstehen Kosten für die Nutzung der KartenRegie-App?

Nein, die Nutzung der KartenRegie-App ist für Sie völlig kostenfrei. Auch für Benachrichtigungen per Push-Mitteilung oder SMS fallen keine Kosten an. Wenn Sie die KartenRegie-App über ein mobiles Datennetz nutzen, können Gebühren beim Netzbetreiber anfallen.

Welche Kategorien gibt es in der KartenRegie-App?

Die KartenRegie-App hat 15 fest eingestellte Kategorien: Kinder, Freizeit, Bekleidung, Wohnen, Versicherung, Mobilität, Gesundheit, Sparen, Reisen, Sport, Telefon, Kredite, Einkäufe, Bildung und Sonstiges. Kann ein Umsatz nicht automatisch kategorisiert werden, erscheint er als "nicht kategorisiert". Sie können diesen Umsatz dann manuell einer Kategorie zuordnen. Zudem gibt es eine Sonderkategorie "Umbuchung". Einnahmen oder Ausgaben, die Sie als "Umbuchung" klassifizieren, werden nicht in die Kalkulation Ihrer Einnahmen oder Ausgaben mit einbezogen und tauchen auch nicht in der Ausgabenübersicht auf. Dies ergibt zum Beispiel Sinn für Ihre monatliche Kreditkartenabrechnung oder Beträge, die Sie zwischen verschiedenen Girokonten transferieren.

Ich habe mein Smartphone verloren bzw. es wurde gestohlen. Was muss ich bzgl. der KartenRegie-App tun?

Die KartenRegie-App ist durch Ihre PIN (Persönliche Identifikations-Nummer) geschützt und somit nicht einfach für jeden zugänglich. Dennoch empfehlen wir Ihnen bei Verlust Ihres Smartphones, Ihre Daten aus der KartenRegie-App zu löschen. Gehen Sie dafür auf unsere Website www.kartenregie.de. Unter Angabe Ihrer hinterlegten Mobilrufnummer und der Zugangsdaten für das Online-Banking einer Ihrer hinterlegten Bankverbindungen können Sie hier Ihre Daten aus der KartenRegie-App löschen.

www.kartenregie.de (Externer Link - öffnet sich in einem neuen Fenster)

Wie kann ich meine Daten in der KartenRegie-App löschen?

Sie können Ihre Daten jederzeit komplett und unwiderruflich aus der KartenRegie-App löschen. Ihr Zugang zum Online-Banking bleibt selbstverständlich davon unberührt. Gehen Sie hierzu auf unsere Website www.kartenregie.de. Unter Angabe Ihrer hinterlegten Mobilrufnummer und der Zugangsdaten für das Online-Banking einer Ihrer hinterlegten Bankverbindungen können Sie Ihre Daten aus der KartenRegie-App löschen.

www.kartenregie.de (Externer Link - öffnet sich in einem neuen Fenster)